Selbstklebendes Etikett 100×100 mm – ADR 1.5 Explosive Stoffe und Gegenstände

Preis pro Rolle = 500 Etiketten

INHALT DES PAKETS1 Rolle = 500 Stück Etiketten
Verfügbare Menge

3 vorrätig (kann nachbestellt werden)
Bestellen Sie vor 14:00 Uhr
Wir versenden heute

EAN Code: 5903424625512
Produktcode: 36013
Regulärer Preis:12,25 € (10,29 € exkl.MwSt)
zzgl. Versandkostenzzgl. Versandkosten:
5,99€ bei DPD/UPS

UPS Versand kostenlos: ab 99 €

ab 10,41

MENGENRABATT
Bulk deal
Menge Rabatt Reduzierter Preis
10 - 19 5% 11,64
20 - 49 10% 11,03
50 + 15% 10,41

3 vorrätig (kann nachbestellt werden)
Bestellen Sie vor 14:00 Uhr
Wir versenden heute

Beschreibung

Gefahrgutklasse 1.5: Explosive Stoffe und Gegenstände

Das Etikett im Format 100×100 mm aus selbstklebendem Papier mit permanentem Acrylkleber, das zusätzlich durch UV-Lack gegen Witterungsbedingungen geschützt ist.

Mögliche Personalisierung : Nachdruck einer Unterklasse oder Kompatibilitätsgruppe.

Etikett in Übereinstimmung mit dem Vertrag ADR (Abkürzung ADR, von Accord européen relatif au transport international des marchandises Dangereuses par Route) produziert – Das Europäische Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße,  das am 30. September 1957 in Genf mi 9 Staaten geschlossen wurde, enthält besondere Vorschriften für den Straßenverkehr hinsichtlich Verpackung, Ladungssicherung und Kennzeichnung von Gefahrgut. Die Bestimmungen dieser ADR-Vereinbarung werden in einem Zweijahreszyklus geändert.

Derzeit gibt es folgende 52 ADR-Mitgliedsstaaten:
Albanien, Andorra, Aserbaidschan, Belgien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Georgien, Griechenland, Irland, Island, Italien, Kasachstan, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Marokko, Mazedonien, Montenegro, Niederlande, Nigeria, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Republik Moldau, Rumänien, Russische Föderation, San Marino, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tadschikistan, Türkei, Tunesien, Tschechische Republik, Ukraine, Ungarn, Usbekistan, Vereinigtes Königreich, Weißrussland und Zypern. Der derzeit letzte Staat, der sich dem Übereinkommen anschloss, war Usbekistan am 24. Januar 2020.

Die ADR-Vereinbarung wird alle in jedem ungeraden Jahr geändert. Ab dem 1. Januar eines bestimmten Jahres ist es obligatorisch (die vorherige Version des Übereinkommens kann verwendet werden), ab dem 1. Juli ist es immer obligatorisch. Beispielsweise wurde am 1. Januar 2013 die Version ECE / TRANS / 225 (“ADR 2013”) eingeführt, aber bis Ende Juni 2013 konnte die Version ECE / TRANS / 215 (“ADR 2011”) verwendet werden.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 1 kg

Haben Sie noch Fragen, oder das Produkt nicht gefunden wurde? Sie können sich gerne mit uns in Verbindung setzen:

  • im Chat (in der unteren rechten Ecke des Bildschirms) Wir warten auf Ihre Fragen.
  • telefonisch: +49 3581 725 0001
  • per E-Mail unter der Adresse:  etikedo@etikedo.de